Pasta-Gemüse-Auflauf

Zutaten

  • 250 ml Almond Breeze® Ungesüßt

  • 350 g Pasta

  • 1 Dose (400 g) Tomaten, stückig

  • 1 Zucchini

  • 1 Paprika

  • 1 rote Zwiebel

  • 100 g Zuckermais, gefroren

  • 3 EL Pesto

  • 3 EL Tomatenmark

  • 2 Knoblauchzehen

  • 6 Blätter frisches Basilikum

  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver, edelsüß

  • 200 g Mozzarella, gerieben

  • 1 EL Rapsöl

  • Salz & schwarzer Pfeffer

  • Portionen: 6

  • Zubereitungszeit: 25 Minuten

  • Garzeit: 20 Minuten

Pasta-Gemüse-Auflauf

Eine einfache und sättigende Mahlzeit, perfekt für das gesellige Abendessen mit der Familie. Vollgepackt mit Gemüse, das du je nachdem, was du gerade im Haus hast, nach Belieben variieren kannst. Das Rezept ist einfach und lässt sich auch vegan und glutenfrei zubereiten (dann einfach veganen Käse und veganes Pesto sowie glutenfreie Pasta nehmen).

Anleitung

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Ein großes Backblech mit Backpapier auslegen.

Stelle eine große ofenfeste Auflaufform (mindestens 27 x 21 cm und 6 cm hoch) bereit.

Koche die Pasta gemäß den Packungsanweisungen. Nach dem Kochen 100 ml des Nudelwassers beiseitestellen.

Zwiebel und Knoblauch fein schneiden. Paprika und Zucchini zerkleinern.

In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und die geschnittenen Zwiebeln dazugeben. Glasig werden lassen. Knoblauch und Tomatenmark hinzufügen – 2 Minuten andünsten.

Jetzt das ganze Gemüse mit dem geräucherten Paprikapulver dazugeben – 5 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen. Sobald das Gemüse weich ist, die Dosentomaten, 100 ml Nudelwasser, Pesto, Basilikumblätter, Tomaten und Almond Breeze® Ungesüßt dazugeben. Alles gut miteinander verrühren.

Mit einer großzügigen Prise Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Bei leicht geöffnetem Pfannendeckel 5 Minuten köcheln.

Die Nudeln abtropfen lassen und in die große Pfanne mit der Soße geben. Gut umrühren und dann vorsichtig in die Auflaufform füllen.

Die Oberfläche etwas glattstreichen und mit geriebenem Mozzarella bestreuen.

Auf dem mittleren Rost in die Mitte des Ofens stellen und 20 Minuten garen.

Herausnehmen und noch heiß servieren.

Aufbewahrung

Dieses Gericht kann im Voraus zubereitet und im Kühlschrank abgedeckt aufbewahrt werden. Einfach den Mozzarella weglassen und erst vor dem Backen im Ofen hinzugeben.

Mit freundlicher Genehmigung von Clean Supper Club

Zurück zu den Rezepten